Terminkalender

 

Termine des MSC Barbarossa e.V. 2017


Der Kalender kann auch direkt über den Browser geöffnet werden.

hier der Link.

Download
Termine 2017
Die Termine des MSC im PDF-Format
Termine 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 338.3 KB

MX Barbarossapokal 2017

Auch 2017 wird die MX Pokal-Serie des MSC Barbarossa mit voraussichtlich 12 Veranstaltungen durchgeführt. 

Der MX Barbarossa Pokal wird in den Klassen 50ccm, 65ccm, 85ccm, 125ccm, Offen, Senioren, Quad und Einsteiger gestartet. 

Jeder Teilnehmer hat eine gültige Unfallversicherung sowie ein technisch einwandfreies Motorrad und die dazu gehörige Schutzausrüstung. 

Ausgetragen werden die Rennen immer an den terminlich ausgeschriebenen Sonntagen. 

Ab 9:00 Uhr ist die Anmeldung und ab 10:00 Uhr findet das freie Training, ab 85ccm, statt. In den Klassen 50ccm und 65ccm, wird das Training in der Mittagspause gegen 11:45 Uhr durchgeführt. 

Gewertet werden die Läufe einzeln in der Tageswertung mit Punkten für die Jahresgesamtwertung und Pokalen für die Plätze 1 – 3. 

Jeder Fahrer sollte sich rechtzeitig für die jeweiligen Klassen mit der Startnummer anmelden, um Überschneidungen auszuschließen.

 

 2 Stunden-Enduro-Cup Barbarossa

 

Dieser Cup wird nur in Rottleben auf der Enduro-Strecke (IGE) ausgetragen und beinhaltet bis jetzt sechs Läufe, welche in der Tageswertung und in der Jahresgesamtwertung mit Pokalen und Punkten prämiert werden. 

Gefahren wird vorerst in einer Klasse ohne Hubraum-Begrenzung und ohne Lizenz. Sollten Lizens-Fahrer Teilnehmen werden diese gesondert gewertet. 

Für die Gesamtsiegerehrung kommen nur die Fahrer in Frage, welche an 75% der Rennen Teilgenommen haben. 

Jeder Fahrer gibt seine Nennung Online bis spätestens 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn unter
https://www.msc-barbarossa-ev.de/nennliste-2-stunden-enduro/ ab.

Beginn der Veranstaltung ist jeweilig 10 Uhr. Die Kosten des Enduro-Cup betragen 25 Euro incl. ein Mittagessen. Prämiert werden je nach Teilnahme die ersten 3 bzw. 5 Fahrer. Punkte für die Gesamtwertung gibt es bis Platz 15. Alle Teilnehmer müssen im Besitz einer Unfallversicherung sein und die entsprechende Schutzausrüstung tragen. Die Maschinen werden vor dem Rennen durch Fachpersonal überprüft. Eine Verschmutzung der Helferbox sowie der Standplatz im Fahrerlager wird mit Punktabzug geahndet. Hierzu ist nur die Rennleitung bzw. Zeitnahme befugt. 

Alle Anfragen sind mit der Zeitnahme abzuklären.  

 

MSC  Barbarossa e.V. 

Änderungen behält sich der MSC Barbarossa e.V. vor!